Slider Bild 1Slider Bild 2Slider Bild 3Slider Bild 4Slider Bild 5Slider Bild 6Slider Bild 7Slider Bild 8Slider Bild 9Slider Bild 10Slider Bild 11Slider Bild 12

Jul

2019

Arbeitstreffen in Hoya vom 27. bis 30. Juni 2019

Natürlich gab es wieder einiges zu tun:  Die Fahrwassertonne und um den Sockel herum, auf dem die Tonne steht, wurde saubergemacht. Die Beschreibung der Tonne ist erneuert worden, die Sonneneinstrahlung hat die alte Beschreibung unlesbar gemacht. Bei den in der Halle stehenden Bildsäulen wurden die Bilder nochmals festgeklebt, die Ecken hatten sich durch Sonneneinstrahlung und Hitze abgelöst. Ein Boot, das seit einiger Zeit unter dem Schleppdach gegenüber dem Wüpl abgestellt war, wurde...

Weiterlesen

Jun

2019

Jubiläum im OV Hallenberg-Hesborn (NRW)

Der OV Hallenberg-Hesborn im Hochsauerlandkreis feierte am Fronleichnamstag sein 50-jähriges Bestehen, verbunden mit der Einweihung der umgebauten und erweiterten Unterkunft. Der OV hatte die Hilfsorganisationen, Feuerwehren, THW-Nachbar-OVs und die Bürgerinnen und Bürger des kleinen Ortes eingeladen und alle waren gekommen. Der Ortsbeauftragte Bernd Mielisch, vormals Geschäftsführer im GFB Arnsberg, hatte mit dem Beauftragten der THWhS für NRW, Helmut Kellner, den Aufbau der...

Weiterlesen

Mai

2019

Arbeitstreffen in Hoya vom 09. bis 12. Mai 2019

Für das THWhS-Team fand ein arbeitsreiches Wochenende statt. Neben Arbeiten an der Ausstellung wurde besprochen, was in nächster Zeit gemacht werden soll. Die nach Berlin ausgeliehenen Puppen sind zurückgekommen und wurden wieder ordnungsgemäß angezogen. Der Ortsverband Mühlheim war auf dem Wasserübungsplatz zu Besuch und nutzte die Gelegenheit, an einer Führung in der Lehrsammlung durch Georg Mauroszat teilzunehmen. Im September feiert das Ausbildungszentrum Hoya den 60. Geburtstag,...

Weiterlesen

Apr

2019

Arbeitstreffen in Neuhausen vom 25. bis 28. April 2019

Es war wieder sehr viel Material, wie Zeitschriften, Chroniken, Ortsverbandsunterlagen, in Neuhausen angeliefert worden. das musste gesichtet, sortiert und abgeheftet werden. Natürlich kamen auch die Auslandsunterlagen nicht zu kurz, auch hier wurde gesichtet, sortiert und in den Archivkartons abgelegt.   Am Scannen der Gründungsunterlagen wurde ebenfalls weitergearbeitet. Auch wurden nochmals Bilder für das oft erwähnte  THW-Buch herausgesucht.  

Mrz

2019

Teilnahme an der RetroClassic 2019 in Stuttgart

Die diesjährige RetroClassics fand vom 06. bis 10. März 2019 in Stuttgart statt, an der die THWhS wieder mit großem Erfolg teilgenommen hat. Wie in den vergangenen Jahren waren wir mit unserem Stand in Halle 8 untergebracht. Aufgebaut haben wir am 05.03.2019 nachmittags.   Unser Thema war in diesem Jahr „Alt – Neu – Instandsetzung“, dabei haben wir ausgestellt: einen Hanomag AL 28 Tilley Lampen einen Smart alte und neue Sägen Der Landesverband in Mainz hat...

Weiterlesen

Feb

2019

Arbeitstreffen in Heiligenhaus vom 22. bis 24. Februar 2019

  Bis 17.00 Uhr an diesem Freitag waren alle angemeldeten Teilnehmer angereist. Für diesen Abend war mit dem Leiter der THWhS, Hans-Joachim Derra, eine Arbeitstagung angesetzt. Der Standortleiter Helmut Kellner begrüßte die Teilnehmer, danach wurden die Teilnehmer vom Leiter der THWhS begrüßt, der die Teilnehmer dann bat, sich vorstellten. Es wurden verschiedene Probleme, wie z.B. die Überarbeitung der THWhS-Dienstvorschrift angesprochen. Jeder Teilnehmer bekam eine Ausfertigung...

Weiterlesen

Jan

2019

Urkunde für 50 Jahre THW-Zugehörigkeit an Rosemarie Kellner

Beim traditionellen Grünkohlessen des THW-Ortsverbandes Ratingen wurde an Rosemarie Kellner die Urkunde für die 50-jährige THW-Zugehörigkeit verliehen. Referatsleiter Müller-Lindloff vom Landesverband NRW würdigte die aktive THW-Mitarbeit im damaligen Landesverband Hamburg. Rosemarie Kellner wurde 1976 in die Findungskommission der Arbeitsgruppe „Dienstbekleidung“ berufen und durfte gemeinsam mit dem damaligen Bundesinnenminister Genscher, dem  Bundessprecher Konsul Peter...

Weiterlesen

Jan

2019

Ehrenzeichen in Gold für Doris Heppe, THWhS-Mitglied aus Hameln

Doris Heppe wurde am 15. August 1968 Helferin im THW. Sie ging zunächst zum OV Stadthagen, weil der damalige Ortsbeauftragte des OV Hameln keine Frauen in seinem Ortsverband haben wollte. Später wechselte sie in den OV Hameln, dort war auch ihr Ehemann Rudi aktiv. Im Laufe der Zeit wurde sie Fachhelferin der Fachgruppe Wassergefahren, Jugendbetreuerin, Verwaltungshelferin und Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit. Seit dem 10. April 2015 gehört sie der Alters- und Ehrengruppe an....

Weiterlesen

Jan

2019

Katastrophenschutz im DFM

Seit 2008 pflegen das DFM, die Interessengemeinschaft für Historischen Luft- und Katastrophenschutz sowie die THW-historische Sammlung eine lockere Zusammenarbeit, die zunehmend intensiviert wird. Nun hat man sich am 12.01.2019 zu einem Workshop in Fulda getroffen, um die Realisierungsmöglichkeiten eines lange gehegten Wunsches näher zu erörtern: eine gemeinsame organisationsübergreifende Präsentation des deutschen Brand- und Katastrophenschutzes. Diese Option würde durch den Aufbau...

Weiterlesen

Jan

2019

Arbeitstreffen in Hoya vom 07. bis 09. Januar 2019

Hauptgrund des Treffens war die Überarbeitung der Dienstvorschrift THWhS bzw. Organisationsverfügung. Teile der vom Leiter der THWhS vorgegebenen Organisationsverfügung wurden in die Dienstvorschrift übernommen. Die Dienstvorschrift wird als Entwurf an die THW-Leitung übersandt und nach Genehmigung im Extranet veröffentlicht. Ein weiterer Punkt des Treffens war die Planung für 2019, z.B. Teilnahme an der RetroClassic in Stuttgart, Teilnahme am Bundesjugendlager in Rudolstadt,...

Weiterlesen

Jan

2019

Vor 30 Jahren: Das Erdbeben in Armenien

Im Norden des heutigen Armeniens zerstörten am 7. Dezember 1988 Erdbeben mehrere Städte und Dörfer. Es war der erste Einsatz der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) des THW, die 65 der insgesamt 186 SEEBA-Kräfte im Einsatz stellte. Er forderte neben Bergungs- und Räumarbeiten auch die logistischen Fähigkeiten des THW.  Zwar bewährte sich die Struktur der neuen Auslandseinheit, doch der Einsatz zeigte auch, wie schlecht die internationale Gemeinschaft vorbereitet war....

Weiterlesen

Okt

2018

Jahrestreffen vom 26. bis 28. Oktober 2018 in Ahrweiler

Begonnen hat das Jahrestreffen an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Ahrweiler, an dem 35 THWhS-Mitglieder teilnahmen, am 26. Oktober 2018 um 16.00 Uhr mit der Begrüßung durch den Leiter der THWhS, Hans-Joachim Derra. Der neue Referatsleiter EA 1 der THW-Leitung, Herr Hefner, der für die Belange der THWhS zuständig ist, war ebenfalls anwesend und hat die Anwesenden begrüßt.   An Wochenenden findet an der AKNZ in Ahrweiler leider keine...

Weiterlesen

Okt

2018

Arbeitstreffen in Hoya vom 27. bis 30. September 2018

Eine recht kleine „Truppe“ der Mitarbeiter/innen der THWhS hat sich an diesem Wochenende in Hoya getroffen. Es wurden bei diesem Arbeitstreffen ganz unterschiedliche Dinge erledigt: Rudi Heppe hatte sich vorgenommen, ein leicht zu transportierendes, abschließbares Sideboard zu bauen, das bei Ausstellungen der THWhS (z.B. bei der RetroClassic in Stuttgart) als Ausstellungsstand dienen kann, auf dem u.a. Werbematerial der THWhS ausgelegt wird. Dieses Sideboard wurde fertiggestellt...

Weiterlesen

Aug

2018

Arbeitstreffen in Neuhausen vom 23. bis 26. August 2018

Nach dem großen Erdbeben in Armenien im kommenden Dezember vor 30 Jahren war das THW mit insgesamt vier Einsatzmannschaften einschließlich Material, in der Hauptsache Bergungsräumgeräte-Fahrer, in der Zeit vom 10. Dezember 1988 bis 18. Januar 1989 im Einsatz. Zu diesem Einsatz wird vom Öffentlichkeitsreferat der THW-Leitung ein Beitrag veröffentlicht, wofür sie uns um Zusendung von Bildern gebeten haben. Wir haben eine Reihe von Bildern herausgesucht, eingescannt, auf DVD gebrannt und...

Weiterlesen

Aug

2018

Arbeitstreffen in Hoya vom 09. bis 12. August 2018

Für dieses Arbeitswochenende hatten wir uns vorgenommen, den schon seit einiger Zeit geplanten Film über die Lehrsammlung zu drehen. Deshalb waren Horst Engelhardt, der Regisseur des Filmes, und Olaf Schwarz, Kameramann, nach Hoya gekommen. Der Drehbeginn war für den Freitag festgelegt. Mit Lehrgangsteilnehmern des BÖ-Lehrganges, der vom 09. bis 12.08.2018 in Hoya stattfand (Lehrgangsteilnehmer war auch das THWhS-Mitglied Florian Bittner), wurde abgesprochen, dass sie am Freitagnachmittag...

Weiterlesen