Sep

2017

Bericht über das Arbeitstreffen in Neustadt a.d.W. vom 14. bis 17. September 2017

Für das zweite Arbeitstreffen in Neustadt a.d.W. hatten wir uns wieder viel vorgenommen.

Die in Hoya vorbereiteten Kleinmaterialien für den AL 28 hatte Rudi Heppe grundiert, sie wurden zum Trocknen ausgelegt.

BILD 3-Hanomag

Bild 7-Hanomag

Von den Kotflügeln wurde der Teer (Unterbodenschutz) mit Spachteln weggekratzt, was nicht so einfach war.

Arbeitstreffen Neustadt a.d.W. v. 14.-17.09.2017 012

Arbeitstreffen Neustadt a.d.W. v. 14.-17.09.2017 013

Arbeitstreffen Neustadt a.d.W. v. 14.-17.09.2017 021

Anschließend wurde der alte Lack mit der Schleifmaschine abgeschliffen. Bei dieser Arbeit musste zeitweise auch Mundschutz getragen werden.

Arbeitstreffen Neustadt a.d.W. v. 14.-17.09.2017 016

DSCF3675-MKW Hanomag (11)

DSCF3675-MKW Hanomag (10)

Scheinwerfer, Radkasten, Lampen, Verblendungsteile und Lichtmaschine wurden auseinandergebaut und gesäubert. Die Teile wurden sandgestrahlt und grundiert.

DSCF3675-MKW Hanomag-Neustadt 3

Die Holzleisten des Dachaufbaus wurden demontiert und abgeschliffen und für das spätere Lackieren vorbereitet.

DSCF3675-MKW Hanomag (12)

Der Kühler und die Motorhaube wurden demontiert, Flüssigkeiten abgelassen, es wurde sozusagen der Motor trockengelegt.

Der Motor wurde abgewaschen und gesäubert.

DSCF3675-MKW Hanomag (6)

Zum Schluss des Arbeitstreffens wurden die grundierten Kleinteile und die ebenfalls bereits grundierten Kotflügel im Kofferaufbau des Hanomag ausgelegt.

DSCF3675-MKW Hanomag (5)

Arbeitstreffen Neustadt a.d.W. v. 14.-17.09.2017 023

Das nächste Arbeitstreffen wird erst im neuen Jahr durchgeführt.

 

 

 

 

german porn