Slider Bild 1Slider Bild 2Slider Bild 3Slider Bild 4Slider Bild 5Slider Bild 6Slider Bild 7Slider Bild 8Slider Bild 9Slider Bild 10Slider Bild 11Slider Bild 12

Aug

2018

Bericht über Arbeitstreffen in Neuhausen vom 23. bis 26. August 2018

Nach dem großen Erdbeben in Armenien im kommenden Dezember vor 30 Jahren war das THW mit insgesamt vier Einsatzmannschaften einschließlich Material, in der Hauptsache Bergungsräumgeräte-Fahrer, in der Zeit vom 10. Dezember 1988 bis 18. Januar 1989 im Einsatz. Zu diesem Einsatz wird vom Öffentlichkeitsreferat der THW-Leitung ein Beitrag veröffentlicht, wofür sie uns um Zusendung von Bildern gebeten haben. Wir haben eine Reihe von Bildern herausgesucht, eingescannt, auf DVD gebrannt und...

Weiterlesen

Aug

2018

Bericht über das Arbeitstreffen in Hoya vom 09. bis 12. August 2018

Für dieses Arbeitswochenende hatten wir uns vorgenommen, den schon seit einiger Zeit geplanten Film über die Lehrsammlung zu drehen. Deshalb waren Horst Engelhardt, der Regisseur des Filmes, und Olaf Schwarz, Kameramann, nach Hoya gekommen. Der Drehbeginn war für den Freitag festgelegt. Mit Lehrgangsteilnehmern des BÖ-Lehrganges, der vom 09. bis 12.08.2018 in Hoya stattfand (Lehrgangsteilnehmer war auch das THWhS-Mitglied Florian Bittner), wurde abgesprochen, dass sie am Freitagnachmittag...

Weiterlesen

Aug

2018

Übernahme eines Zettelmeyer und eines Tiefladers vom Ortsverband Hückelhoven

Das erste Bergungsräumgerät vom Typ Zettelmeyer mit der Baunummer 001 wurde mit allen Zusatz- und Anbaugeräten vom OV Hückelhoven zum THWhS-Gerätedepot Heiligenhaus überführt. Die Referatsleiterin Dagmar Klus vom Referat E 5 der THW-Leitung hatte die THWhS auf die bevorstehende Aussonderung aufmerksam gemacht und sich für einen Verbleib in der THWhS maßgeblich eingesetzt. Das Fahrzeug wurde auf einem Plattformanhänger mit Auffahrrampen und ausschwenkbaren Hinterachsen (Baujahr 1971,...

Weiterlesen

Aug

2018

Bericht über Arbeitstreffen vom 26. bis 29. Juli 2018 in Neuhausen

Vom Landesverband in Altenburg haben wir insgesamt elf Kartons mit Akten bekommen, die übergangsweise in einem Kellerraum der Schule untergebracht worden sind. Wir haben die Akten grob gesichtet, es war auch ein Karton mit Unterlagen von Auslandseinsätzen/-projekten dabei, die beim nächsten Treffen in Neuhausen sortiert und archiviert  werden. Daneben wurden Unterlagen, Zeitschriften etc. gesichtet und sortiert, die uns ebenfalls in den vergangenen Wochen zugegangen sind. Während der...

Weiterlesen

Jul

2018

Frank Winterfeldt, OV Pforzheim: Vor 50 Jahren – Tornado über Pforzheim – Tote, Verletzte, beschädigte Häuser, Sachschäden in Millionenhöhe

Es geschah am Mittwoch, 10. Juli 1968. Nach einem schwülen Hochsommertag  färbte sich der Himmel über der Goldstadt Pforzheim bedrohlich schwefelgelb. Zwischen 21:30 Uhr und 21:50 Uhr brauste aus heiterem Himmel ein Tornado über die Region hinweg. Der auf den Boden reichende Luftschlauch rotierte mit einer Geschwindigkeit von über 300 km/h. Dies berechneten später  Experten des Instituts für Baukunde aufgrund der massiven Zerstörungen an umgeknickten Strommasten. Im urbanen Bereich...

Weiterlesen

Jul

2018

Bericht über das Arbeitstreffen vom 28. Juni bis 01. Juli 2018 in Hoya

Für dieses Arbeitstreffen war geplant, die Fahrwassertonne zu streichen. Leider konnte uns die Firma, bei der wir die Farbe bestellt haben, diese nicht rechtzeitig schicken. Beim Arbeitstreffen im August wird das Streichen der Tonne nachgeholt. In der Werkstatt der Schule wurden folgende Arbeiten durchgeführt: Es wurde ein Brett für die Montage eines Doppel-Klobens zugeschnitten und fachmännisch mit Einleger verleimt. Eine Kortdüse, ein konisch zulaufender tragflügelähnlich...

Weiterlesen

Jun

2018

Bericht über Arbeitstreffen in Neustadt a.d.W. vom 07. bis 10. Juni 2018

Zu o.g. Zeitraum fand das 3. Arbeitstreffen in dieser Zusammensetzung in Neustadt a.d.W. statt und es gab natürlich auch wieder viel zu tun. In der Hauptsache wurde geschliffen, sandgestrahlt und grundiert: Am Kofferaufbau wurden die verschiedenen Leisten entfernt, geschliffen und grundiert; wo vorher die Leisten am Kofferaufbau angebracht waren, ist schon grundiert worden, der Kofferaufbau wurde geschliffen, so dass er beim nächsten Arbeitstreffen grundiert werden kann, vor der Halle...

Weiterlesen

Jun

2018

Bericht über das Arbeitstreffen in Hoya vom 24. bis 27. Mai 2018

Die uns im Jahr 2011 vom Wasser- und Schifffahrtsamt Tönning überlassene Fahrwassertonne muss neu gestrichen werden. Damit ohne Probleme an der Tonne gearbeitet werden kann, haben die beiden Dattelner THWhS-Mitarbeiter Dreber und Ewald ein Gerüst mit nach Hoya gebracht. Nachdem das Gerüst aufgebaut war, wurde die Tonne mittels Dampfstrahlgerät gesäubert, die Buchstaben auf der Tonne wurden abgeschliffen, anschließend wurde die Tonne mit Grundierung behandelt. Beim nächsten...

Weiterlesen

Apr

2018

Teilnahme an der Intermodellbau 2018 in Dortmund

Vier Tage lang war sie der Hingucker auf dem THW-Ausstellungsstand in der „Blaulichthalle“ auf der Intermodellbau, die „rote“ Drehkolbenpumpe des Ortsverbandes Ratingen mit einer Förderleistung von bis zu 5.000 l/min. Im 21. Jahr präsentierte sich das THW auf der weltgrößten Spielwaren- und Modellfahrzeugmesse in Dortmund. Die Pumpe, deren Leistungsstärke durch einen Saug- und einen Druckschlauch angedeutet wurde, war vielfach gefragtes Fotomotiv und Anlass für...

Weiterlesen

Apr

2018

Bericht über das Arbeitstreffen in Neuhausen vom 20. bis 22. April 2018

Bei diesem Arbeitstreffen wurde das Hauptaugenmerk auf die Suche nach Bildern für das Buch „Wegbereiter und Wegbegleiter des THW“, das zurzeit erstellt wird, gelegt. Ich habe ca. 60 Bilder herausgesucht, unter diesen Bildern können die Herren Henkel, Dr. Ammermüller, Dr. Gerster und Herr Schulze – von diesen Herren wird das o.g. Buch geschrieben – aussuchen, welches Bild sie in dem Buch verwenden möchten. Unsere Bilder sind nach Ereignissen/Veranstaltungen sortiert und...

Weiterlesen

Apr

2018

Bericht über die Teilnahme an der RetroClassic in Stuttgart vom 21. bis 16. März 2018

Vom 22. bis 25. März 2018 fand in Stuttgart die alljährliche RetroClassic Messe statt. Ausgestellt haben wir in diesem Jahr einen blauen Beleuchtungswagen Magirus-Deutz Mercur 120 A-L, den uns der Helferverein Ludwigsburg zur Verfügung gestellt hat. Das Fahrzeug wurde während der gesamten Zeit von Helfern des Ortsverbandes Ludwigsburg betreut. Wir danken Michael Bulling (Vorsitzender Helferverein und GrFü B1), Thomas Leitzmann (TrFü WP), Frank Werner(Schatzmeister des Helfervereins und...

Weiterlesen

Mrz

2018

Bericht über das Arbeitstreffen in Neuhausen vom 16. bis 18. März 2018

Aus verschiedenen Ortsverbänden und Regionalstellen wurden uns in den letzten Wochen sehr viel Material zugesandt, das im Laufe der Zeit gesichtet, sortiert und archiviert werden muss. Bei diesem Arbeitstreffen wurden Presseartikel gesichtet und nach Landesverbänden, Regionalstellen und Ortsverbänden sortiert. Videokassetten wurden digitalisiert und werden bei den nächsten Arbeitstreffen aufgelistet. An den Auslandsakten wurde ebenfalls weitergearbeitet. Sie wurden gesichtet, sortiert,...

Weiterlesen

Mrz

2018

Bericht über das Arbeitstreffen in Heiligenhaus vom 23. bis 25. Februar 2018

Der Standortleiter begrüßte die Anwesenden, besprach die Arbeiten, die erledigt werden sollten, und teilte die Gruppen ein. In der Woche vor dem Arbeitstreffen ist von der Druckerei der Jahresbericht 2017 geliefert worden. Er wurde an diesem Wochenende zusammen mit einem Anschreiben des Leitungsteams der THWhS an alle Landesverbände, alle Regionalstellen, alle Ortsverbände und alle THWhS-Mitglieder versandt. Über das Logistikzentrum Heiligenhaus wird die Broschüre per Post versandt....

Weiterlesen

Jan

2018

Nachruf: Karl-Heinz Huth

„Der große Mini-Künstler“, so nannte ihn die Giessener Allgemeine Zeitung. THWhS-Mitglied Karl-Heinz Huth, geboren 1950, verstarb überraschend am vergangenen Wochenende. Seit 1986 übte der Friedberger den Beruf des Modellbauers aus, doch schon in seiner Kindheit klebte er mit großer Freude Modellbausätze zusammen. Im Jahre 1970 besuchte der damals 20-Jährige eine Zivilschutzausstellung im Landratsamt. Die Modelle von Zivilschutzräumen und den Fahrzeugen von THW, Feuerwehr...

Weiterlesen

Jan

2018

Der erste „ausländische“ THW-Helfer Arthur Brasgalla

Im Jahr 1956 tritt US Sergeant First Class Arthur O. P. Brasgalla als erster „Ausländer“ dem Technischen Hilfswerk bei, er wird Helfer des THW-Ortsverbandes Passau.  Arthur Brasgalla wurde am 19. Juni 1903 in Cheboygan, Michigan geboren. Er war von 4. Juli 1948 bis 1959 der Ortskommandant der amerikanischen Truppen in Passau und blieb auch nach seiner Pensionierung der Stadt Passau treu. Arthur Brasgalla pflegte in vorbildlicher Weise die deutsch-amerikanischen Beziehungen...

Weiterlesen