Mrz

2020

Teilnahme an der Retro Classic Messe 2020 in Stuttgart

In der Zeit vom 27.02. bis 01.03.2020 fand in Stuttgart wieder Europas größte Oldtimermesse, die Retro Classic, statt, an der wir natürlich auch wieder teilnahmen. Unser Team bestand aus Rudi und Doris Heppe, Christian Herrmann, Uwe Keller, Hans Lindner, Rainer Mahn, Richard Manger, Trude Rähse, Dietmar Schrötter, Georg Stratmann.

Von der Messeleitung wurde uns wieder der alte Platz, nämlich der hintere Teil der Halle 8, zugeteilt.

Das Thema in diesem Jahr war: Altfahrzeuge – Instandsetzung – Motorsägen.

Ausstellungsmaterial :

VW T3 Technische Einsatzleitung
MZ-Motorrad (Übernahme aus Beständen der Volkspolizei der ehemaligen DDR)
Historische Motorsäge des THW
Krupp Widder 2-Takt-Motor, 3 Zylinder; das Fahrzeug wurde uns dankenswerter Weise von Timo Pistorius, der Besitzer von einigen solcher historischen Fahrzeuge ist, zur Verfügung gestellt

Zum Aufbau unseres Standes trafen wir uns am Mittwochnachmittag, 26.02.2020. An diesem Tag kamen noch Rudi Hattenkofer, Michael Forster und Christoph Payer aus Landshut zum Helfen dazu. Sie brachten auch die Popcorn-Maschine vom Ortsverband Landshut mit und fuhren am Abend, als unser Stand aufgebaut war, wieder zurück nach Landshut.

Für ein paar Stunden haben auch zwei Bufdis vom Ausbildungszentrum Neuhausen geholfen, denen es sehr viel Spaß gemacht hat.

die beiden Bundesfreiwilligen aus Neuhausen
Das Verlegen des von der Messeleitung vorgeschriebenen Teppichs (Dietmar Schrötter und Rudi Heppe)
Michael Forster beim Aufbau der Popcorn-Maschine

Abgebaut wurde am Sonntag, 01.03.2020, nach dem Ende der Messe ab ca. 19.00 Uhr.

In diesem Jahr war die Halle 8 allerdings mehr eine Verkaufshalle für Fahrzeuge als eine Ausstellungshalle.

So stand z.B. unserem Stand gegenüber ein Fahrzeug, das man für 1.300.000€ kaufen konnte!

Das erste Mal haben wir auf der RetroClassic Messe Popcorn hergestellt, das sehr gut beim Publikum angekommen ist. Die Popcorn-Maschine einschließlich der für das Weitergeben des Popcorns notwendigen Becher hat uns der Ortsverband Landshut zur Verfügung gestellt, dafür ganz herzlichen Dank.

Insgesamt haben wir von ca. 15 kg Mais Popcorn hergestellt.

Popcorn und Richard Manger

Auch die hergestellten Waffeln mit THW-Logo nahm das Publikum, wie schon im vergangenen Jahr, sehr gerne an.

„Bäcker“ Rudi Heppe vor der Abgabe von Waffeln an das Publikum

Bei dieser RetroClassic Messe hat man die Vorboten des Corona-Virus bereits gemerkt, es war weniger Publikum, vor allem junge Familien mit Kindern, gekommen, unser Stand war aber trotz alledem immer recht gut besucht. Wir bekamen viele Fragen über das THW gestellt und unser Werbematerial – z.B. Kugelschreiber, THW-Enten, Sticks, THW-Fähnchen, Flyer – war auch sehr gefragt.

Besuch bekamen wir natürlich auch, und zwar vom Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Hans-Joachim Fuchtel, Frau Iris Follak, dem Geschäftsführer der Messe mit Frau und Harald Müller vom Ausbildungszentrum Neuhausen.

von links nach rechts: Rudi Heppe, Rainer Mahn, Iris Follak, Hans-Joachim Fuchtel, Geschäftsführer der Messe mit Frau, Uwe Keller, Richard Manger, Hans Lindner

Die Teilnahme an der Retro Classic Messe ist sehr gut gelaufen und hat allen wieder viel Spaß gemacht.