Okt

2018

Jahrestreffen vom 26. bis 28. Oktober 2018 in Ahrweiler

Begonnen hat das Jahrestreffen an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ) in Ahrweiler, an dem 35 THWhS-Mitglieder teilnahmen, am 26. Oktober 2018 um 16.00 Uhr mit der Begrüßung durch den Leiter der THWhS, Hans-Joachim Derra. Der neue Referatsleiter EA 1 der THW-Leitung, Herr Hefner, der für die Belange der THWhS zuständig ist, war ebenfalls anwesend und hat die Anwesenden begrüßt.

 

An Wochenenden findet an der AKNZ in Ahrweiler leider keine Verpflegung statt, wir hätten deshalb einen Caterer beauftragen müssen. Wir hatten aber das große Glück, dass die Geschäftsstelle Mönchen-Gladbach an diesem Wochenende mit ca. 80 Helfern eine Übung durchführte und, nachdem wir dort nachgefragt haben, die Verpflegung auch für uns übernommen hat. Dafür nochmals ganz herzlichen Dank!

Bis ca. 18.30 Uhr haben der Leiter, sein Stellvertreter und die Leiterin Verwaltung und Finanzen ihre Berichte abgegeben. Danach ging es zum Abendessen und der Abend endete mit vielen Gesprächen.

Nach dem Frühstück am Samstag morgen wurde die Tagung mit weiteren Berichten und Diskussionsbeiträgen fortgeführt.

Nach dem guten Mittagessen fuhren wir kurz nach 13.00 Uhr nach Ahrweiler und besuchten dort die Römervilla.

Nach der Besichtigung der Römervilla fuhren wir nach Marienthal zum Kaffeetrinken.

 

Nach dem Kaffeetrinken konnte man entweder mit dem Bus zum Restaurant Veneto in Walporzheim laufen oder mit dem Bus dorthin fahren, wo für uns für das Abendessen der Tisch gedeckt war.

Am Sonntagmorgen fand die Sitzung des Fördervereins mit der Wahl des Vorstandes – Vorsitzender – Rainer Mahn, stellvertretender Vorsitzende Dirk Westphal (der bisherige stellvertr. Vorsitzende Karl-Hans Friebus hat sein Amt zur Verfügung gestellt), Schriftführer – Helmut Kaiser, Schatzmeisterin – Trude Rähse – statt.

Danach ging es wieder nach Hause.