Jul

2018

Bericht über das Arbeitstreffen vom 28. Juni bis 01. Juli 2018 in Hoya

Für dieses Arbeitstreffen war geplant, die Fahrwassertonne zu streichen. Leider konnte uns die Firma, bei der wir die Farbe bestellt haben, diese nicht rechtzeitig schicken. Beim Arbeitstreffen im August wird das Streichen der Tonne nachgeholt.

In der Werkstatt der Schule wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Es wurde ein Brett für die Montage eines Doppel-Klobens zugeschnitten und fachmännisch mit Einleger verleimt.

  • Eine Kortdüse, ein konisch zulaufender tragflügelähnlich profilierter Ring, der den Propeller eines Schiffes umgibt, wurde umgebaut.

  • Für das nächste Arbeitstreffen wurden Vorbereitungen getroffen, wie z.B. das Zusammenstellen von Holz, das für den Bau eines Ausstellungstisches benötigt wird.

Am Freitag kamen nochmal Horst Engelhardt und sein Kameramann nach Hoya, um das weitere Vorgehen beim Dreh des Video-Clips über die Lehrsammlung abzusprechen. Es steht fest, dass wir beim nächsten Arbeitstreffen in Hoya am 09.08.2018 damit beginnen. Die Managerin des Ausbildungszentrums Hoya, Frau Lützelschwab, wird ein paar Worte sprechen.

Abgeklärt werden muss noch die Teilnahme einer Lehrgangsgruppe an einer Führung und die Beteiligung von Helfern des OV Hoya. Dies wird in den nächsten Tagen geschehen.